Integrationsprofiling

Das Ziel der Maßnahme ist die Unterstützung der beruflichen Eingliederung durch Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Die Eigenbemühungen der Teilnehmer werden gefordert und gefördert, um einen Beitrag zur Stärkung ihrer Eigeninitiative zu leisten. Durch Untersützung von sozialpädagogischer Betreuung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt
  • Möglichkeiten der Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
  • Stärken- und Schwächeanalyse
  • Reflexion und Aufarbeiten bisheriger Bewerbungsaktivitäten
  • Erstellung eines Bewerberprofils
  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Trainieren von Vorstellungsgesprächen
  • Rechte und Pflichten nach SGBII
  • Internetrecherche / virtueller Arbeitsmarkt
  • Sozialpädagogische Betreuung nach Bedarf