Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung (IQ)

IQ Anerkennungs- & Qualifizierungsberatung Landau/Germersheim und Region

 

 

Das Programm im Überblick:

Wir bieten Anerkennungs- & Qualifizierungsberatung für Menschen mit ausländischen Bildungs- und Berufsabschlüssen an. Im Rahmen der Beratung führen wir mit Ihnen eine Analyse der vorhandenen und noch benötigten Dokumente durch, beraten hinsichtlich des Anerkennungsverfahrens und des entsprechenden Referenzberufs. Nach dem Erhalt des Bescheids werden wir diesen mit Ihnen besprechen und bei Qualifizierungsbedarf nach entsprechenden Möglichkeiten suchen. Zur Unterstützung erhalten Sie weitere Information zu Zugangsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten hinsichtlich der Qualifizierungen und Sprachförderangebote.

„IQ Anerkennungs- & Qualifizierungsberatung Landau/Germersheim und Region“ der ProfeS GmbH ist ein Teilprojekt des IQ Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz. Das Landesnetzwerk wird koordiniert vom ISM – Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. und ist eines von insgesamt 16 Landesnetzwerken im bundesweiten Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)".

 

Unser Angebot passt zu Ihnen, wenn

  • Sie Hilfe benötigen, um den Weg  in die deutsche Arbeitswelt anzugehen.
  • Sie nicht wissen, ob Ihre Ausbildung auf dem deutschen Arbeitsmarkt  anerkannt wird.
  • Sie nicht wissen, wie und wo Sie eine vorgeschriebene  Anpassungsqualifizierung machen können.
  • Sie sich gerne sprachlich weiterbilden möchten und nicht wissen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten. 

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie können einen im Ausland erworbenen Berufsabschluss vorweisen
  • Sie wohnen in Landau, Germersheim oder Region. 

 

► Weitere Informationen finden Sie auch auf dem aktuellen Flyer  

 
Wir freuen uns auf ein erstes Beratungsgespräch.
Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei

 

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.
Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Das IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz wird koordiniert vom
ism – Institut für Sozialpädagogische  Forschung Mainz e.V.
ism-mainz.de

 

Kontakt:

ProfeS Gesellschaft für Bildung & Kommunikation mbH

Herr Fabian Schunder, Landau

     Max-von-Laue-Str. 3
     76829 Landau
     Tel.: +49 (0)6341/141443-0

 

Frau Antonia Plötz-Bernhardt, Landau

     Max-von-Laue-Str. 3
     76829 Landau
     Tel.: +49 (0)6341/141443-0

 

Frau Hermine Boeckmann, Landau

     Karl-Ziegler-Str. 4
     76829 Landau
     Tel.: +49 (0)6341/3800244

 

Frau Mechthild Canisius, Germersheim

     An Fronte Diez 2
     76726 Germersheim
     Tel.: +49 (0)7274/94993-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



www.profes-gmbh.de
www.anerkennung-in-deutschland.de

 

  

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
www.netzwerk-iq.de | www.rheinland-pfalz.netzwerk-iq.de | www.anerkennung-in-deutschland.de