Qualifizierung & Qualifizierungsbegleitung

IQ-Z (Integrations- und Qualifizierungszentrum) Gewerblich-technische Berufe

 

 

Das Programm im Überblick:

Migranten mit ausländischen Bildungs- oder Berufsabschlüssen benötigen häufig individuelle Schulungsangebote, um in den deutschen Arbeitsmarkt einmünden zu können. Das Portfolio an ca. 500 virtuellen Qualifizierungen (Virtuelle Online Akademie = VIONA) stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bei diesen Schulungsangeboten handelt es sich um Live-Unterricht via Headset in einem virtuellen Klassenzimmer. Da das Lernen via Bildschirm und Headset sehr sprachlastig ist und für Migranten mit nicht-muttersprachlichen Deutschkenntnissen teilweise große Herausforderung darstellt, werden die VIONA-Teilnehmenden während der Schulungen von einem Sprachcoach begleitet, um nicht verstandene komplexe Sachverhalte aufzuarbeiten. Im Rahmen der Qualifizierungsbegleitung beraten wir Sie hinsichtlich der einzelnen Qualifizierungsbausteine. Wir stellen einen Qualifizierungsplan mit Ihnen auf, unterstützen Sie bei der Suche nach Fördermöglichkeiten und beraten Sie bei dem Ausfüllen von entsprechenden Formularen. Ziel ist es, Sie sowohl durch eine gezielte Beratung als auch durch eine individuell ausgearbeitete Qualifizierung zu begleiten, bis Ihr im Heimatland erworbener Bildungs- oder Berufsabschluss in Deutschland als gleichwertig anerkannt ist.

„IQ-Z (Integrations- und Qualifizierungszentrum) Gewerblich-technische Berufe“ der ProfeS GmbH ist ein Teilprojekt des IQ Landesnetzwerks Rheinland-Pfalz. Das Landesnetzwerk wird koordiniert vom ism – Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. und ist eines von insgesamt 16 Landesnetzwerken im bundesweiten Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)".

 

Unser Angebot passt zu Ihnen, wenn...

  • Sie sich in der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung befinden.
  • Sie Teilnehmende der Virtuellen Online Akademie mit nicht-muttersprachlichen Deutschkenntnissen sind.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie können einen im Ausland erworbenen Berufsabschluss vorweisen.

 

Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei!
Wir freuen uns auf ein erstes Beratungsgespräch.

 

 

Kontakt:

ProfeS Gesellschaft für Bildung & Kommunikation mbH

Frau Antonia Plötz-Bernhardt, Landau

     Max-von-Laue-Str. 3
     76829 Landau
     Tel.: +49 (0)6341/141443-0

 

Frau Malgorzata Urbanska, Germersheim

     An Fronte Diez 2
     76726 Germersheim
     Tel.: +49 (0)7274/94993-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




www.profes-gmbh.de
www.anerkennung-in-deutschland.de